Neuerungen der Drohnenverordnung eingearbeitet

SafeDrone - Fliegen Sie sicher!
  • Safedrone by Lufhansa Technik

Immer auf Nummer sicher fliegen – Mit der kostenlosen Basisschulung möchten wir Sie darin unterstützten. Schließlich gibt es viele fliegerische, technische und rechtliche Dinge zu beachten.

Und egal ob Unternehmen, Profi- oder Freizeitpilot, unser SafeDrone-Onlinetraining ist für jedermann.

Aktualisierte Prüfung absolvieren und Gratisplakette sichern

Mit Inkrafttreten der neuen Drohnenverordnung haben wir die Basisschulung angepasst, damit sie die aktuellsten Regelungen enthält. Schließlich möchten wir, dass Sie über alle Neuerungen Bescheid wissen. Jetzt registrieren, Prüfung ablegen und gratis Plakette für Ihre Drohne erhalten (beschränkt auf die ersten 5.000 Registrierungen). Die Kennzeichnung wird ab Oktober 2017 auch Pflicht für alle Drohnen ab 250 Gramm.

Sie haben den Abschlusstest bereits absolviert? Keine Sorge!

Ihr Zertifikat wird davon nicht berührt und Sie müssen die Prüfung nicht erneut ablegen. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, sich durch die neuen Schulungsunterlagen zu klicken. Dort finden Sie die aktuellsten Informationen zur neuen Drohnenverordnung und zum Drohnenführerschein

Coming Soon – Der Drohnenführerschein auf SafeDrone

Nun ist es beschlossene Sache: Alle Personen, die bereits Drohnen mit mehr als zwei Kilogramm Startgewicht fliegen oder sich überlegen eine solche zu kaufen, benötigen ab Oktober 2017 einen Nachweis besonderer Kenntnisse – den sogenannten Drohnenführerschein. So will es die Bundesregierung mit der neuen Drohnenverordnung, die am 07. April 2017 in Kraft getreten ist.

SafeDrone arbeitet bereits daran eine Onlineschulung mit abschließender Prüfung zu erstellen, die den Auflagen des Luftfahrt-Bundesamtes entspricht. Wir sind mit den entsprechenden Stellen im Gespräch.

Schauen Sie bald wieder vorbei – wir halten Sie auf dem Laufenden!

SafeDrone