Datenschutzerklärung als PDF herunterladen

Datenschutzerklärung (Stand 21.09.2017)

Safe Drone verarbeitet persönliche Daten, die beim Besuch unserer Internetseiten erhoben werden, gemäß den deutschen gesetzlichen Bestimmungen. Unsere Datenschutzgrundsätze richten sich im Übrigen nach den internen Richtlinien des Lufthansa Konzerns. Unsere Internetseiten können Links zu Seiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

SafeDrone respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre.

Zweck, Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Zweck der Verarbeitung von Daten bei www.safe-drone.com (kurz: SafeDrone) ist die Bereitstellung von Informationen, Prozessen und Services zur Steigerung der Sicherheit beim Betrieb von Drohnen sowie die Abwicklung etwaiger von Ihnen im Webshop getätigter Bestellungen. Hierfür werden auf SafeDrone statistische und personenbezogene Daten erhoben und gespeichert.

SafeDrone speichert persönliche Daten, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung, einer Bestellung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, zur Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen oder zur Durchführung eines Vertrages (z. B. zum Drohnen-Führerscheinkurs) angeben.

Hierzu und zur Identifizierung von Missbrauch erheben und speichern wir automatisch in unserem Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Die IP-Adresse wird nicht mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht. Es werden im Rahmen der Webanalyse lediglich anonyme, aggregierte Daten zu statistischen Zwecken ausgewertet. Zur Fehleranalyse werden Daten einzelner Nutzungen unserer Websites gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zur Fehlerbehebung genutzt, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, diese Daten werden nach Ablauf einer zweiwöchigen Speicherfrist gelöscht.

SafeDrone speichert keine personenbezogenen Daten, es sei denn, Sie stellen uns diese Informationen explizit zur Verfügung. Speichert SafeDrone Informationen, geschieht dies nur zu ausgewiesenen Zwecken. Die uns zur Verfügung gestellten Informationen werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte übermittelt, es sei denn, wir sind von Gesetzes wegen dazu verpflichtet. Die Daten, die uns unsere Kunden übermitteln, werden gelöscht, sobald der eigentliche Grund ihrer Erstellung nicht mehr besteht oder uns der Benutzer informiert, dass er seine Daten gelöscht haben möchte.

SafeDrone verwendet zur Speicherung von Kundendaten aktuelle Sicherheits-Technologien. Zurzeit ist das SSL-System im Einsatz. Es stellt sicher, dass Dritte keinen Zugriff auf die über das Internet übermittelten Daten zwischen dem Kunden und SafeDrone haben (z.B. ISPs oder Netzwerkbetreiber).
SafeDrone verwendet Cookies, um Präferenzen der Besucher zu verfolgen und ihre Internetseiten entsprechend optimal gestalten zu können (für Details siehe Absatz „Cookies“).

Um unseren Onlineservice zu verbessern und zu personalisieren, verwenden wir für einen individualisierten Zugriff so genannte Cookies. Die von uns gesammelten Daten (Domain-Name, betrachtete Seiten, Zahl der Besuche, auf der Seite verbrachte Zeit) dienen einzig dem Zweck, unsere Web-Seite und ihren Inhalt zu verbessern.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur dann an Dritte, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand vorliegt, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Sofern Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.

Wir behalten uns vor, bei der Erhebung bzw. Verarbeitung von Daten Dienstleister einzusetzen. Dienstleister erhalten von uns nur die personenbezogenen Daten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen. Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsdatenverarbeiter eingebunden, die personenbezogene Daten der Nutzer dieses Online-Angebots nur nach unseren Weisungen verarbeiten dürfen.

Für die Abwicklung des Bezahlvorgangs setzen wir externe Zahlungsdienstleister ein.

Für den Versand der bestellten Ware an Sie nutzen wir ferner externer Logistik-Unternehmen.

Die Partnerangebote, die Sie auf www.safe-drone.com finden, buchen Sie direkt bei diesen Partnern. Sie werden mit einem entsprechenden Hinweis darüber informiert. Diese Drittanbieter können Cookies setzen. SafeDrone kann diese Cookies nicht kontrollieren und übernimmt dafür keine Verantwortung.
Bei der Registrierung von Personen, Geräten und Organisationen werden die von Ihnen getätigten Eingaben und insbesondere auch die von Ihnen absolvierten Online-Kurse, der Lernfortschritt und ggf. auch die Zertifikate zu Ihren Online-Kursen gespeichert. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ohne weitergehende Einwilligung, soweit sie für die Abwicklung der Registrierung  sowie zu statistischen Auswertungen erforderlich sind.

Erhebungen von bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen gültiger Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Seite einen Newsletter zu abonnieren. Der Zusendung dieses Newsletter müssen Sie auf unserer Seite explizit zustimmen, in diesem Fall verwenden wir die hinterlegte Email-Adresse für sie Zusendung. Weitere Daten werden in diesem Zusammenhang nicht erfasst. Ihre Einwilligung zum Versand des Newsletters können Sie danach jederzeit widerrufen.

Auskunftsrecht & Löschung

Auf Anforderung teilt Ihnen SafeDrone mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Unter „Mein Profil“ können Sie Ihre Daten jederzeit selbst auf dem aktuellen Stand halten. Bitte aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten unmittelbar nach einer Änderung.

Wenn Sie Ihr Benutzerkonto löschen lassen möchten, können Sie dies in Ihren Profileinstellungen veranlassen. Bitte beachten Sie jedoch, dass aufgrund vorgenommener Transaktionen (z.B. kostenpflichtige Bestellungen) für bestimmte Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. In diesem Fall wird die Löschung mit einer entsprechenden Sperre versehen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Datensicherheit

SafeDrone setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Datenverarbeitung und Übermittlung werden mit dem SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) durchgeführt.

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert.

Internet-Links

Wir übernehmen keine Verantwortung für das Verhalten Dritter. Obwohl wir uns bemühen, unsere Seiten nur mit Links auf Internet-Angebote zu versehen, die sich an die oben genannten Prinzipien halten, sind wir nicht verantwortlich für den Inhalt und die Datenschutzrichtlinien anderer Internetseiten, Netzwerkbetreiber oder ISPs.

Cookies

Um unser Angebot so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir sogenannte Cookies. Bei einem „Cookie“ handelt es sich um eine kleine Textdatei, die ein Webserver (also z.B. der Webserver von www.safe-drone.com) an Ihren Browser sendet, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies stellen grundsätzlich keine Gefahr für Ihren Rechner dar, da es sich nur um Textdateien und nicht um ausführbare Programme handelt.

Die Cookies von SafeDrone (www.safe-drone.com) dienen einerseits dem komfortableren Surfen und andererseits Martktforschungs- und Werbezwecken, sowie der Erhebung von Nutzungsstatistiken. Darüber hinaus verwenden wir Cookies im Rahmen des Webtrackings und nutzen diese als Grundlage personalisierter Inhalte.

Neben so genannten „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden, setzen wir permanente Cookies ein. Diese Cookies bleiben bis zur Löschung durch den Nutzer gespeichert. In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Sie können ihren Browser so einstellen, dass Ihnen angekündigt wird, wenn sich auf Ihrem Rechner ein Cookie installiert. Sie können dann wählen, ob Sie das Cookie akzeptieren möchten. Wenn Sie die Installation des Cookies nicht akzeptieren, werden Sie Funktionen und Inhalte von SafeDrone nicht in vollem Umfang nutzen können. Akzeptieren Sie das Cookie, so können Sie es nach jeder Sitzung löschen.

Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies sowie dazu, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie unter www.meine-cookies.org oder www.youronlinechoices.com.

Unabhängig von gespeicherten Cookies müssen Sie sich aus Sicherheitsgründen für jeden Zugriff auf registrierungspflichtige Bereiche auf unserer Webseite neu anmelden.

SSL (Secure Socket Layer)

Um eine möglichst sichere Übertragung Ihrer Daten zwischen Ihrem Webbrowser und unserem Internetsystem zu gewährleisten, setzen wir die Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselungstechnologie ein. SSL ermöglicht eine verschlüsselte Kommunikation bzw. Dokumentenübermittlung über das Internet zwischen Webbrowsern und Webservern. Die URL einer Webseite mit SSL-Verbindung zu Ihrem Browser beginnt mit https://.

Verwendung des Webanalyse-Tool Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)  verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können eine Erfassung Ihrer Zugriffsdaten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch von SafeDrone verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ . Wir weisen Sie darauf hin, dass bei SafeDrone Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Ajax & jQuery Bibliotheken, Google Maps

Auf dieser Seite kommen z.T. Ajax- und jQuery-Technologien zum Einsatz. Hierzu werden entsprechende Programmbibliotheken bzw. Karteninhalte von externen Servern aufgerufen. Es entzieht sich unserer Einflussmöglichkeit, das Speichern von IP Adressen durch externe (ggf. ausländische) Server zu unterbinden.  Wir gehen jedoch davon aus, dass auch diesbezüglich die jeweiligen Datenschutzhinweise des Providers gelten.

SafeDrone verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unsere Konzernbeauftragte für den Datenschutz wenden, die mit ihrem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Lufthansa Konzerndatenschutz-Beauftragte

Dr. Barbara Kirchberg-Lennartz

Deutsche Lufthansa AG
Abt.: FRA/CGN RD
Airportring
60546 Frankfurt

E-Mail: dsb@dlh.de